Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

 

::::::::::::::::::::::::::::

 

Die zentralistische Energieversorgung dient den Lobbyisten der großen Energieversorger und Netzbetreiber.

Der Bund Naturschutz (BN) hat gegen die überflüssige monströse Stromtrasse vor dem Europäischen Gerichtshof Beschwerde eingereicht.

Zu den Hintergründen, Drahtziehern und Interessenlagen lesen Sie hier das Interview mit dem BN Vorsitzenden Frank Zang zur geplanten Stromautobahn.

 

Zum Interview

 
Klicken Sie hier um auch unsere Facebookseite zu besuchen
8. März 2017

Aktion: Macht jeden Tag zum Frauentag

Jessica Kaußen mit Famiien an Grundschule Mühlenberg
Aktuelle Meldungen
8. März 2017

Aktion: Macht jeden Tag zum Frauentag

Die Fraktionsvorsitzende Jessica Kaußen verteilte gemeinsam mit dem Kommunalpolitiker Abdurazzarak Yayar, anlässlich des Internationalen Frauentages, vor der Grundschule Mühlenberg und an der Janusz-Korczak Kita in Bornum “Rote Tüten“ , gefüllt mit Infomaterial und Rosen an Familien. Die Banderolen-Beschriftungen an den Blumen: „DASS MUSS DRIN... Mehr...

 
6. März 2017

LINKE kritisiert Filialschließungen bei den Volksbanken

Nicht nur die Sparkassen wollen Filialen schließen. Jetzt folgen die Volksbanken.  Vollmundig werben die Volks- und Raiffeisenbanken auf ihrer Homepage um Kunden mit dem Motto:  “Wir sind vor Ort und übernehmen Verantwortung“. Ganz anders neuerdings die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen. Dort heißt es dreist: “Kundennähe wird... Mehr...

 
25. Februar 2017

Preiswerte Jugend NetzCard für Busse und Bahnen: Arbeitslose Jugendliche gehen leer aus

Der Verkehrausschuss der Regionsversammlung hat auf Antrag von SPD und CDU beschlossen, für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 22 Jahren statt der bisherigen SparCard Schüler eine deutlich preisgünstigere Jugend-NetzCard für Busse und Bahnen einzuführen. Sie soll monatlich 15 Euro kosten und in allen Tarifzonen ohne Zeitbeschränkung gültig... Mehr...

 
25. Februar 2017

Lücken im üstra-Nachtsternverkehr bleiben

Laut eines Antrags der Linksfraktion sollen die Stadtbahnen, die sich um 4.45 Uhr am Kröpcke treffen, auch am Karfreitag und am Ersten Weihnachtsfeiertag verkehren. Bisher fährt zu diesen Zeiten nur die S-Bahn, die vor allem von Nachtschwärmer(inne)n und Frühaufsteher/innen genutzt wird, etwa auf dem Weg zur Arbeit oder als Zubringer für den... Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 328